Name:
Marco Peters

Politische Schwerpunkte:
Wirtschafts- und Sozialpolitik, Klimawandel, Entkriminalisierung von Cannabis

Mein Leben:
Geboren in Wuppertal studierte ich nach meinem Abitur 2012 zunächst vier Semester Wirtschaftswissenschaften an der Bergischen Universität, bis ich 2014 zum Fach Psychologie an die Universität Bremen wechselte. Hier interessierte ich mich besonders für die Bereiche Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie. 2016 nahm ich an einem Erasmus-Austausch an die National University of Ireland Maynooth teil und lernte unter anderem das Forschungsgebiet kennen, was sich mit der Fragestellung auseinandersetzt, wie menschliches Verhalten den Klimawandel vorantreibt.

Momentan bin ich wieder in Wuppertal gelandet, um mit einem Praktikum und der anschließenden Bachelor-Arbeit mein Studium abzuschließen. Darüber hinaus möchte ich mich als Schatzmeister bei der Grünen Jugend engagieren, damit wir gemeinsam unseren Planeten retten können. Deshalb hoffe ich auf starke Unterstützung, da es unsere Generation sein wird, die mit den Konsequenzen des Klimawandels leben muss.

Des Weiteren setze ich mich für die Entkriminalisierung von Cannabis ein, weil eine rechtliche Verfolgung des bloßen Konsums und des Anbaus für private Zwecke in unserer säkularisierten Welt nicht mehr zeitgemäß ist und meiner Meinung nach im Gegensatz zur Selbstbestimmung steht, welche durch die Menschenrechte und somit auch durch das deutsche Grundgesetz verfassungsmäßig geschützt sein sollte.

Ich freue mich über alle, die Interesse an unserer Arbeit haben und dabei helfen wollen, unsere Rechte zu verteidigen, das Klima zu schützen und vor allem die Welt für so viele Menschen wie möglich lebenswert zu machen!

Wir sehen uns bei der nächsten Sitzung.

Liebe Grüße

Marco