Am Mittwoch den 17.05.2017 haben Nachwahlen stattgefunden. In diesem Zusammenhang wurde Irla Hegel auf die Position der Sprecherin gewählt.

“Ich freue mich über die Wahl und werde meine Amtszeit nutzen, um vor allem das Angebot für queerfeministisch Interessierte auszubauen”, so Irla Hegel zu ihrer Wahl.

“Ich freue mich über die Unterstützung und auf die Zusammenarbeit. Es ist schön, dass sich bei uns auch relativ neue mitglieder so stark engagieren wollen”, ergänzt Liliane Pollmann, die bisherige Sprecherin der GJ, die ihr amt in der weiblichen Doppelspitze weiter ausüben wird.